CombiContext

Weil Geld kein Gewissen hat

Grundbedürfnisse

Schon seit langem verfolge ich von meinem „Herd“ aus, welche unglaublichen Skandale medial aufgearbeitet und veröffentlicht werden. Danach hoffe ich auf Pressemeldungen, wie ein Aufschrei durch die Bevölkerung geht – nur davon höre und sehe ich nichts. Gibt es diesen nicht oder wird darüber nicht berichtet? Oder machen wir unserer Empörung am Küchentisch oder am Stammtisch Luft und entlasten uns so von der Ungeheuerlichkeit ohne handeln zu müssen? Bringt ein Engagement in Parteien dringend nötige Veränderungen oder fehlt das Vertrauen, da viele Politiker nach der Wahl sich mehr dem System als dem Volk verpflichtet fühlen? Sind die Mächtigen einfach schon zu mächtig? Verkommt die Nachricht zur Infotainment, welche wir zwar noch vernehmen uns aber nicht mehr zu bewegen vermag?

Ich frage mich, ob sich andere Menschen auch empören und nicht wissen, wie und mit wem sie sich austauschen, vernetzen und engagieren können. Mit welchem Thema sollte ich mich zuerst befassen? Welches ist das Wichtigste? Umweltverschmutzung, Menschrechtsverletzungen, Umverteilung von unten nach oben … mein Kopfkarussell beginnt sich zu drehen. Einmal gewinnt das eine dann wieder das andere Thema die Oberhand – nur entscheiden kann ich mich nicht.

Eines Tages lese ich, dass sich Ludwig Erhard`s Sozialvision „Wohlstand für alle“ bis heute nicht erfüllt hat. Was bedeutet eigentlich Wohlstand? Kurz: Lebensnotwendige Grundbedürfnisse stillen um soziale und geistige Bedürfnisse wahrnehmen und sich dafür einsetzen zu können, als Grundlage für verantwortliches Handeln für sich und die Gemeinschaft.

Folgende Daseinsvorsorge sollte für alle Menschen sichergestellt werden:

Materielle:

  • Wasser
  • Luft
  • Nahrung
  • Kleidung
  • Wohnraum
  • Energie
  • Mobilität
  • Kommunikationsmedien
  • umweltgerechte Entsorgung
  • medizinische Versorgung

Immaterielle:

  • Bildung und Weiterbildung
  • gesellschaftliche Teilhabe (z.B. Kultur, Sport)
  • Menschenrechte
  • demokratische Verfassungsrechte

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


6 + drei =